top of page
  • AutorenbildKatharina Böckler

...und das alles ohne Schlaftraining.


Schlafberatung Berlin Baby Kleinkind
Schlaftraining für Babys und Kleinkinder sind nicht nötig

Mir fiel gestern auf, dass ich das erste Mal seit der Geburt des Babys vor etwa einem halben Jahr, duschen war, ohne dass mein Mann zuhause war. Um nicht so hetzen zu müssen, mache ich das meistens nur dann, wenn er auf die Kinder aufpassen kann.


Aber gestern schlief das Baby ganz friedlich und ich wagte es einfach und hoffte, nicht nass durch die Wohnung zum Stubenwagen sprinten zu müssen. (Spoiler: das Baby schlief die ganze Zeit!🥳)


Ich war total happy und auch erstaunt, dass das jetzt also plötzlich möglich war.


Denn anfangs schlief das Baby ausschließlich auf mir. Kein Ablegen war möglich. Null Komma Null. Nichts zu machen.


Dann konnte ich es ablegen, aber es schlief ausschließlich 30 Minuten am Stück. Nie länger. Null Komma Null. Nichts zu machen.


Und jetzt schlief es also knapp zwei Stunden. Einfach so. Ich habe nichts anders gemacht als sonst. Null Komma Null.

Es schlief einfach, weil es das grad kann.


Und daran sieht man: unsere Kinder müssen schlafen nicht lernen, sie können es. Mal mit mehr Unterstützung, mal mit weniger. Aber eben definitiv ohne Schlaftraining.


Und auch mein Baby wird mich wieder mehr brauchen, um schlafen zu können. Das ist völlig ok, ich werde da sein.


Aber bis es soweit ist, freue ich mich, dass ich mich kurz völlig unabhängig von der Unterstützung meines Mannes ein bisschen um meine Bedürfnisse kümmern konnte.


Schlaf gut, mein Baby. ❤️

PS: Das klingt jetzt alles so gechillt und romantisch, aber fragt bitte nicht nach dem Nachtschlaf! 🥱🧟‍♀️😉

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen

Beoordeeld met 0 uit 5 sterren.
Nog geen beoordelingen

Voeg een beoordeling toe
bottom of page